Dienstag, 7. Juni 2016

Prince Pt. 2

Thunder
Dreamer
Controversy
Under the Cherry moon
Partyman

Eine Auswahl ist immer schwierig, vor allem, da ich fest gestellt habe, dass ich die Sign O Times, Batdance bzw. Diamonds and Pearls Alben so stark mit meiner Jugend verbinde, dass ich sie allein wegen der Erlebnisse, die ich zu ihnen hatte immer lieben werde.

Mittwoch, 4. Mai 2016

Prince

Einer meiner großen musikalischen Helden ist von uns gegangen. Zweimal durfte ich ihn live sehen - London, ein großartiges Konzert, und Köln (grauenhafte Akustik).

Meine persönliche Top 10 Part 1 (Reihenfolge drückt keine Wertung aus)

Dienstag, 8. Dezember 2015

Jessica Jones

Endlich mal eine "dunkle" Superheldin - gebrochen, unverwüstlich und verletztlich. Good job - Netflix. Ich freue mich schon auf die zweite Staffel!

Trailer

Donnerstag, 11. Juni 2015

Am Fluss

Nach der Sprache der Vögel der zweite Roman innerhalb kurzer Zeit, der eine kleine Ode anHenry David Thoreaus Gedanken ist. Esther Kinsky hat sich den Flüssen der Welt verschrieben und hüllt ihre Beobachtungen zu mentalen Schnappschüssen einzelner Flüsse, seien sie in Indien, England oder Polen, in wunderbar lyrische Prosa. Sie schärft den Blick für die kleinen, fast nebensächlichen Beobachtungen.
Ein Buch mit wenig Handlung, für das man sich Zeit und Ruhe nehmen muss. Dann ist es sehr vergnüglich.

3000 Euro

Zwei Seiten einer Medaille: Da ist Anton, der sein Jurastudium in den Sand gesetzt hat und nun alles tut, um den 3000 Euro Kredit der Deutschen Bank nicht bezahlen zu müssen. Auf der anderen Seite Denise, die einen Pornofilm gedreht hat, um einmal nach New York zu reisen und der das Geld nun verweigert wird.
Beide Protagonisten sind leider unglaublich unsympathisch und lethargisch - vielleicht fiel es mir daher sehr schwer, den Roman zu Ende zu lesen. Viele Klischees und wenig Poesie. Not my cup of coffee.

Die Sprache der Vögel

Norbert Scheuer nimmt uns mit in einer Coming of Age Geschichte: Ein junger Mann ist von Schuldgefühlen zerfressen. Bei einem Autounfall wird sein bester Freund zum Pflegefall. Er saß am Steuer. Da sein Elternhaus ihn ebenfalls zu ersticken droht wagt er den Schritt nach vorn. Er meldet sich freiwillig und geht als Sanitäter mit der Bundeswehr nach Afghanistan. Aber das straff organisierte Lagerleben lässt nur wenig Freiraum und die Langeweile regt zum Grübeln an. Einzig seine Vogelbeobachtungen lassen ihn ungeahnte Freiheiten erahnen.
Auf zwei weiteren Ebenen beobachten wir den Ahnen des Soldaten, der auf einer ornithologische Reise durch Afghanistan seinem Nachfahren vorausgreift. Außerdem eine alternde Lehrerin, die die Aufzeichnungen des jungen Mann findet.
Norbert Scheuer hat den ruhigen Roman zu einer poetischen Geschichte verflochten. Sein Zivilisationsausstieg mit vielen Thoreau-Anspielungen unterbrochen mit wunderbaren Vogel-Kaffee-Zeichnungen hat mich bezaubert. Bisher das schönste Buch, das ich 2015 gelesen habe.
logo

Der Wahnsinn hat einen Namen

... meinen

Aktuelle Beiträge

Prince Pt. 2
Thunder Dreamer Controvers y Under the Cherry moon Partyman Eine...
derwahnsinnhateinennamen - 7. Jun, 15:25
Prince
Einer meiner großen musikalischen Helden ist...
derwahnsinnhateinennamen - 4. Mai, 20:04
Jessica Jones
Endlich mal eine "dunkle" Superheldin - gebrochen,...
derwahnsinnhateinennamen - 8. Dez, 16:02
Longlist Deutscher Buchpreis
Lukas Bärfuss: Koala (Wallstein, März 2014) Ein...
derwahnsinnhateinennamen - 11. Jun, 17:47
Am Fluss
Nach der Sprache der Vögel der zweite Roman innerhalb...
derwahnsinnhateinennamen - 11. Jun, 17:46

Fernweh?

Los Angeles 1, 2, 3 und 4
Albuquerque
Belfast
Hannover
Paris
Amsterdam
Hamburg
Wien
Berlin 1, 2 & 3
Rom
Tokio
New York 1, 2, 3, 4, 5
Kopenhagen
Tokio

Mein Lesestoff

Suche

 

Status

Online seit 3465 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Sep, 11:09

Bücher
Cds
Cover(ed)
Darkover
Filme
Filmmusik
Gassenhauer
Harry Potter
Identitätskrisen
Kopfodyssee
Leben, Arbeit und ich
Music
Serien
Unplugged
verschlumpfte Filme
Wahnsinniges
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren